Diese Website ist eine gemeinschaftliche Online-Plattform für Schameder, initiiert durch den Heimat- und Verkehrsverein Schameder e. V.

Liederkranz Schameder

Schameders gemischter Chor

Am 5. November 2004 wurde der Gemischte Chor „Liederkranz“ 1903 Schameder als krönender Abschluss von außerordentlich einberufenen Mitgliedsversammlungen der beiden Chöre Frauenchor „Liederkranz“ Schameder und Männergesangverein „Liederkranz“ 1903 Schameder aus der Taufe gehoben. Dies geschah mit der einstimmigen Genehmigung der neu formulierten Satzung des Vereines um 20:56 Uhr im Gemeindebau Schameder.

Im Mai 2006 konnten wir nun zum ersten Mal zum Meisterchor-Wettbewerb antreten. Voller Optimismus und Selbstvertrauen fuhren wir nach Borken und wurden dann doch von der Wirklichkeit eingeholt. Nach unserem Auftritt kamen viele Chorleiter und Sängerinnen und Sänger anderer Chöre spontan auf uns zu und gratulierten uns zu unserer Leistung. Das sah jedoch die Wettbewerbs-Jury anders: mit 4-mal „Gut“ durften wir ohne Titel wieder nach Hause fahren. Die erste Enttäuschung hielt aber nicht lange an: „Jetzt erst recht“ war das Motto. Ein Jahr später errangen wir in Rheine unseren ersten Meisterchor-Titel, dem 2011, 2016 und 2022 drei weitere Anerkennungen unseres Engagements und der unseres Chorleiters Wilfried Hoffmann folgten!

In den Jahren folgten zahlreiche weitere Erfolge bei verschiedenen Chorwettbewerben:

  • Goldmedaille beim sehr populären Zuccalmaglio-Wettbewerb
  • Erste Plätze bei Wettbewerben in Frickhofen (bei Limburg), Morsbach, Hünsborn, Berghausen, Bernbach (bei Gelnhausen/Hessen) und weitere konnten erreicht werden.

Wir konnten einige Chorkonzerte zusammen mit den befreundeten Chören aus Birkefehl (im Ausstellungsraum des Autohauses Krüger in Schameder), Rückershausen (MGV und später nochmals als LahnVokal) und dem Frauenchor Wallau veranstalten und wurden auch dorthin eingeladen. Wir erinnern uns noch sehr gerne an das sehr emotionale Advents- und Weihnachtskonzert mit den Limburger Domsingknaben, einem der renommiertesten Knabenchöre Deutschlands! Unter der Leitung von Domkantor Klaus Knubben haben die Jungen aus Limburg alle Erwartungen mehr als erfüllt. In überragender Gesangsqualität präsentierte sich der Knabenchor mit älteren und modernen Advents- und Weihnachtsliedern.

1997 hat Wilfried Hoffmann die Dirigentschaft des Chores übernommen. Als Nachfolger von Eberhard Kühl leitete er erst den damaligen Männergesangverein und danach den Frauenchor (Vorgänger war Andreas Kampshoff) und arbeitete insgesamt stolze 27 Jahre mit Optimismus, Engagement und unendlicher Geduld an unseren Erfolgen. Unter seiner Leitung erreichte der Liederkranz viermal den Meisterchortitel sowie zahlreiche weitere Erfolge bei anderen Wettstreiten. Nach fast drei Jahrzehnen hat Wilfried Hoffmann seine Tätigkeit als Chorleiter schließlich beendet, bleibt dem Liederkranz allerdings nach wie vor als aktiver Sänger und Ehrenmitglied unseres Vereines erhalten.

Anfang 2024 hat schließlich Ron Fiedler die Leitung übernommen. Dieser ist bekannt für seine Präzision und Integrität seiner Interpretationen und pflegt ein stilistisch breites Konzert- und Chorrepertoire vom Barock bis zur Moderne. Wir freuen uns auf eine schöne und erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm.

Impressionen vom Chor

Die Liederkranz-Frauen bei einem bunten Nachmittag im Jahr 1979.

Gruppenfoto des Männergesangsvereins und Frauenchors im Jahr 2003.

Die Sängerinnen und Sänger nach der Verleihung des Meisterchor-Titels 2006.

Vereinsname

Gemischter Chor „Liederkranz“ Schameder

Vereinsgründung

Im Jahr 1903

Mitgliederzahl

insgesamt 118 Mitglieder, davon 37 aktive Sängerinnen und Sänger und 81 passive Mitglieder

Vereinsvorstand

  • Kerstin Horchler (1. Vorsitzende)
  • Beate Weyand (2. Vorsitzende)
  • Andreas Roth (1. Kassierer)
  • Martin Gebauer (2. Kassierer)
  • Ulrike Heesen (1. Schriftführerin)
  • Ute Knoche (2. Schriftführerin)
  • Marco Bald (1. Notenwart)
  • Ulrike Scheuer (2. Notenwartin)
  • nicht besetzt (Jugendvertreter/in)
  • Ron Fiedler (Chorleiter)

Ansprechpartnerin

Kerstin Horchler
An der Lai 16
57339 Erndtebück-Schameder

Telefon: 02753/2930
E-Mail: horchler66@gmail.com

Internetauftritt